Ein kurzer Ausflug in die hessische Metropole nach Frankfurt

| 09.09.2008

2 Kommentare
Kurz-Trip nach Frankfurt, Deutschland - September 2008

Wie schon in dem Coldplay Konzertbericht erwähnt, war ich letzte Woche ein wenig im Hessischen unterwegs, um genauer zu sein in Frankfurt.  Viel Zeit zum Sightseeing in Frankfurt blieb mir neben der Schulung und dem Konzertbesuch natürlich nicht. Dennoch habe ich die zwei Stunden bis zur Rückfahrt nach Basel, dahingehend ausgenutzt, um mich doch ein wenig in Frankfurt umzusehen. Umgeben von viel zu schnell vor sich hinwuselnden Bankleuten hat die Stadt auch dieses Mal wieder einen sehr hektischen Eindruck bei mir hinterlassen. Eines ist gewiss, für mich gibt es in Deutschland interessantere und schönere Städte. Doch auch Frankfurt mag seinen Reiz haben, es lag vielleicht auch an dem schlechten Wetter, das Frankfurt nicht zu meinen Favoriten gehört, und wohl auch nie gehören wird, da bevorzuge ich Stuttgart oder München. Mein Foto war selbstverständlich auch dieses Mal wieder dabei um ein paar Eindrücke einzufangen…


ANZEIGE

Über

Hallo Reisender! Mein Name ist Tobias und ich bin Gründer und Ideengeber des Weltreise-Magazins sowie Blogger und Reisender aus Leidenschaft. Seit meiner Weltreise 2009/2010 um die Südhalbkugel schreibe ich für das Weltreise-Magazin, sodass auch du schon bald in dein eigenes (Welt)reise-Abenteuer starten kannst. Erfahre jetzt mehr über mich und verbinde dich mit mir bei Twitter, Facebook und Google+.


Diesen Artikel weiterempfehlen:

Pin It

2 Kommentare zu » Ein kurzer Ausflug in die hessische Metropole nach Frankfurt

  1. Jens

    5. Oktober 2010 at 08:46

    Na Tobias, was muss ich da lesen! Das nächste Mal sagst du bescheid, dann zeige ich dir mal die schönen Seiten von Frankfurt und hetisch habe ich die Stadt noch nie erlebt! Vielleicht mal bei der IAA oder der Buchmesse aber sonst ist es doch eher wie ein Dorf hier….aber mit Großstadtflair!
    Grüße aus dem sonnigen Frankfurt
    Jens

    • Tobias

      5. Oktober 2010 at 10:05

      Jens, auf Dein Angebot komme ich irgendwann gerne zurück. Und ja, mittlerweile denke ich etwa anders, es lag damals wohl auch ein wenig am beruflichen Stress.
      Viele Grüße nach Frankfurt
      Tobias

Ein Kommentar? Schön!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>